Innendämmung

Individuelle Dämmung von einzelnen Räumen oder Wänden

Die Innendämmung von Außenwänden ist eine kostengünstige Alternative zu einer Außensanierung, bei der zum Beispiel schon allein die Kosten für ein eventuelles Einrüsten der Außenfassade sehr hoch ausfallen können. Bei denkmalgeschützten Gebäuden ist eine Änderung der Außenfassade gar verboten, sodass in diesem Fall eine Innendämmung die einzige Möglichkeit bietet, eine Steigerung der Wärmedämmung herzustellen. Die Innendämmung ist ideal für partielle Dämmmaßnahmen, bei dem Sie einzelne Räume oder gar Wände problemlos dämmen können. Bei Mehrfamilienhäusern können Sie zum Beispiel einzelne Wohnungen mit einer Innendämmung ausstatten.

Filter


Innendämmung hilft beim Sparen


Sie können ein Haus nicht nur von außen dämmen. Die Dämmung der Fassade galt lange Zeit als die federführende Lösung und genoss entsprechend viel Aufmerksamkeit. Mittlerweile gibt es aber auch zahlreiche Systeme und Produkte, die sich für die Innendämmung empfehlen. Die Innendämmung ist im Vergleich zur Außendämmung deutlich flexibler. Sie kann für den gesamten Innenbereich in Anspruch genommen werden, bietet sich aber auch nur für die Dämmung von einzelnen Räumen und Wänden an. Im Fokus stehen bei der Innendämmung natürlich ebenso die Außenwände. Die Innendämmung stellt eine kostengünstige Alternative dar. Sie kann beispielsweise auch Stück für Stück erfolgen.

Innendämmung bietet sich auch bei denkmalgeschützten Gebäuden an


Während bei der Außendämmung explizit auf die Fassade eingegangen und diese angepasst wird, spielt sich die Innendämmung hinter dieser ab. Hier wird immer auf den Innenbereich Einfluss genommen. Die Fassade bleibt dagegen vollkommen unberührt. Daher bietet sich die Innendämmung prinzipiell auch für den Einsatz bei Gebäuden an, die unter Denkmalschutz stehen. Die Innendämmung dient der Steigerung der Wärmedämmung und hilft Haushalten dabei, die eigenen Kosten für Energie zu minimieren.

Partielle Dämmmaßnahmen


Das Besondere bei der Innendämmung ist die partielle Anwendung. So ist sie die richtige Wahl, wenn es um partielle Dämmmaßnahmen geht. Einzelne Räume oder auch Wände lassen sich problemlos mit den ausgesuchten Dämmelementen versehen. Diese Lösung hat sich beispielsweise auch in Mehrfamilienhäusern bewährt, wo die Innendämmung zum Beispiel nur in einzelnen Wohnungen erfolgen kann. Bei uns finden Sie für die Innendämmung alles, was Sie benötigen. Wir bieten Ihnen neben den Dämmelementen in bester Markenqualität beispielsweise auch Spachtelmasse und Spezialkleber. Darüber hinaus können Sie sich für den Kauf von Putzgewebe entscheiden. Freuen Sie sich auf einen gelungenen Rundumservice mit fairen Preisen und einer zügigen Abwicklung.