Dämmung: Wieso? Weshalb? Warum? - Hier erfahren Sie alles zum Thema Dämmung
15.01.2019
Thermografieaufnahme eines Wohnhauses

Es ist egal, ob Sie Ihr Dachgeschoss als Abstellkammer nutzen, ein Gästezimmer einrichten, als Hobbyraum für Ihre Modelleisenbahn verwenden oder sich eine Wohlfühloase kreieren: Dämmung ist das Zauberwort, denn durch eine Dämmung ergeben sich viele Vorteile für Ihr Eigenheim.

Mehr als 60% der verwendeten Energie wird für die Erzeugung von Raumwärme genutzt. Durch diese Tatsache wird klar, dass hier das Einsparpotential am höchsten ist. Besonders bei Altbauten und alten Fachwerkhäusern wird dies deutlich, denn der Energieaufwand dieser Gebäude ist etwa dreimal größer, als der von Neubauten. Im Winter verliert ein schlecht isoliertes Haus wertvolle Wärme über das Dachgeschoss und die Außenhülle, dagegen staut sich im Sommer die Hitze im Innenraum. Eine Dämmung des Dachgeschosses und der Außenwand hilft die Temperatur zu regulieren. Zudem wird durch ein gut gedämmtes Haus Ihr Wohnklima verbessert, der Wohnkomfort wird deutlich angehoben und Sie sparen dabei eine Menge Geld.


Informieren Sie sich vor Bausanierungsbeginn über den Energieausweis und die neue Energieeinsparverordnung (EnEV).


Vorteile einer guten Dämmung:

  • Einsparung von Heizkosten
  • der Wert des Gebäudes steigert sich
  • Umwelt- und Klimaschutz
  • mehr Wohnkomfort
  • besseres Raumklima
  • das Bauwerk wird erhalten (Decken und Wände bleiben trocken und werden vor Witterung geschützt)
  • Schutz vor Schimmelbildung
  • erhöhter Schall- und Brandschutz (Bei Verwendung von Mineralwolle)

Luftdichtheit, Winddichtheit und Feuchtigkeitsschutz

Luftdichtheit: Durch warme, feuchte Luft, die durch Diffusion und Konvektion in die Dachkonstruktion gelangt, können massive Bauschäden verursacht werden. Um diesem Problem vorzubeugen bieten Hersteller, wie Isover, Rockwool und Pro Clima, sogenannte Dampfbremsen/Dampfsperren an. Diese werden auf der Innenseite der Dämmkonstruktion angebracht. Dadurch gelangt im Winter keine kalte Luft in den Innenraum. Im Sommer hingegen funktioniert die Membran der Folie umgekehrt, das heißt sie lässt die warme, feuchte Luft, die sich unter dem Dach angesammelt hat, kontrolliert entweichen. Eine Dampfbremse sorgt immer für ein angenehmes Raumklima und lässt nicht nur Ihr Dach, sondern auch Sie durchatmen.

Winddichtheit/Feuchtigkeitsschutz: Um zu verhindern, dass von der Außenseite Feuchtigkeit und kalte Luft in die Dachkonstruktion und die Dämmung gelangt und dort Schäden verursacht, wird auf die Außenseite der Dachkonstruktion eine Unterspannbahn angebracht. Dadurch kann einer Auskühlung und Durchfeuchtung der Dachkonstruktion vorgebeugt werden.

Vario Luftdichtprogramm
Mineralwolle von Rockwool

Mineralwolle von Rockwool und Isover verfügt nicht nur über einen hohen Dämmwert, sie hat zudem eine hervorragende schalldämpfende Wirkung. Sie vermindert Straßenlärm und andere Lärmquellen von außen und sorgt für Ruhe im Eigenheim. Der Wohnkomfort wird deutlich angehoben. Durch das Dämmen Ihres Hauses schützen Sie nicht nur sich selbst, Sie schützen damit auch die Umwelt. Sie sparen Heizkosten und reduzieren den CO²-Ausstoß.

Eine umfangreiche Auswahl an Dämmstoffen finden Sie in unserer Baustoffwelt.

Ihr mein-baustoffshop24.de Team