Filter
149 Artikel
1 - 38 von 149
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Graf baut als Marktführer auf Innovationen


Bei den Zisternen aus Kunststoff hat sich Graf in den vergangenen Jahren zum erfolgreichen Marktführer entwickelt. Das Unternehmen fertigt Lösungen, die eine komfortable Regenwassernutzung ermöglichen. Die Erdtanks und Zisternen aus Kunststoff stehen in verschiedenen Größen mit unterschiedlichen Füllmengen zur Verfügung. Sowohl aus ökologischer als auch aus ökonomischer Sicht machen die Regenwassernutzungsanlagen von Graf Sinn. Durch den Einsatz einer solchen Zisterne können Verbraucher bis zu 50 Prozent des eigenen Trinkwassers einsparen. Darüber hinaus schonen die Graf Systeme die Grundwasservorräte und sorgen dafür, dass die Kläranlagen entsprechend entlastet werden.

Zisternen in verschiedenen Ausführungen


Graf bietet seinen Kunden Zisternen in verschiedenen Ausführungen. Viele Erdtanks sind so gebaut, dass sie sich selbst einbauen lassen. Dazu gehört zum Beispiel der Flachtank, bei dem eine Montage bei einem soliden Fassungsvermögen von 1500 Litern eigenständig erfolgen kann. Die Größen der Graf Erdtanks sind sehr verschieden. So gibt es beispielsweise Großtanks, die ein Fassungsvermögen von bis zu 100.000 Liter aufweisen. Neben den einzelnen Zisternen bietet Graf auch eine Auswahl an Komplettpaketen. Sie setzen sich aus verschiedenen Elementen zusammen und sorgen für eine professionelle Nutzung des Regenwassers.

Graf ist der Partner für die Haus- und Gartenbewässerung


Graf hat sich mit seinen Angeboten in den letzten Jahren eine führende Position auf dem Markt erkämpfen können. Dabei können die Lösungen je nach Angebot sowohl für die Haus- als auch für die Gartenbewässerung in Anspruch genommen werden. Die Investition in eine Zisterne ist insbesondere dann lohnenswert, wenn Sie einen Garten besitzen, der einen hohen Wasserbedarf aufweist. Aber auch im Haus lässt sich Regenwasser mit den Angeboten von Graf nutzen. Es kann beispielsweise fürs Wäschewaschen verwendet werden. Alle Systeme, die der Hausnutzung dienen, sind auf die Installation eines Hauswasserwerks angewiesen. Über ein zweites Leitungsnetz können Verbraucher damit Regenwasser nutzen.